Logo

Willkommen in der Gemeinschaftspraxis Weserbrücke

Ihrer Hausarztpraxis im Herzen Hoyas

Vielen Dank für Ihr Interesse an der Gemeinschaftspraxis Weserbrücke!

Unsere Praxis ist nun eröffnet!

Wenn Sie Interesse haben, als PatientIn zu uns zu kommen, gelangen sie

HIER ZUR AUFNAHMEANFRAGE

Wir behandeln -abgesehen von lebensbedrohlichen Notfällen- nur PatientInnen mit bestätigter Einschreibung über unsere Homepage bei uns.

Patienten, die in die DMP Programme für chronisch Kranke eingeschrieben sind, können sich ab sofort telefonisch oder per eMail für Termine bei uns melden. Dies gilt auch für alle Menschen, die eine eMail zur Aufnahmebestätigung bekommen haben und (!) akute und zeitkritische Erkrankungen haben.

Für alle anderen Fälle gilt: Bitte kommen Sie dann nicht einfach in die Praxis, sondern warten Sie auf Ihre Einladungsmail zur Erstvorstellung bei uns! Wir möchten -in Ihrem und unsererm Interesse- den Praxisbetrieb geordnet und strukturiert anlaufen lassen.

Bei PatientInnen, die sich per Code eingetragen haben, war in einigen Fällen keine eMailadresse hinterlegt, so dass wir Sie nicht kontaktieren konnten. Sollte das auf Sie zutreffen, machen Sie sich keine Sorgen um Ihre Aufnahme bei uns, sondern melden Sie sich gern bei uns.

Wir bedauern die schwierige Versorgungssituation für PatientInnen in Verden, können jedoch keine weiteren Verdener PatientInnen aufnehmen, da wir uns vor allem auf die Menschen im Landkreis Nienburg und Dörverden konzentrieren. Bitte suchen Sie sich vor Ort eine neue Hausarztpraxis. Die bisher verschickten Aufnahmebestätigungen gelten selbstverständlich weiter.

Bitte beachten Sie, dass wir Interessierte ausschließlich aufgrund ihrer Eintragung auf unserer Homepage aufnehmen. Patientinnen und Patienten von Dr. Arendt können bei uns aus Kapazitätsgründen leider nicht automatisch aufgenommen werden.

Ihre Ärztinnen Frau Giegold, Frau Dr. med. Huth und Frau Dr. med. Müller

Diese Internetseite befindet sich noch in der Entwicklung.

Beratung

Diagnostik

Ernährung

Notfallmedizin

Palliativmedizin

Impfungen